Alain, Beth, Daniel: Wer seid ihr?

Eigentlich war ich auf der Suche nach einem Eintrag in meinem Adressbuch, als ich „Daniel“ in das Suchfeld der Desktop-Suche eingab. Um so größer war meine Überraschung, als in der Ergebnisliste eine Bilddatei namens „Target_Daniel.jpg“ im Verzeichnis von „Adobe Dreamweaver CS3“ auftauchte. Der auf dem Bild dargestellte Daniel war aber nicht der Daniel, den ich gesucht hatte. Nein, der junge Herr auf dem Foto war mir gänzlich unbekannt. Unweigerlich drängten sich mir Fragen auf: Wie kommt dieses Bild in mein Dreamweaver-Verzeichnis? Und wer ist das überhaupt? Der Sache musste ich auf den Grund gehen.

Nach einem Blick in das betroffene Verzeichnis fand ich allerdings neben Daniels Foto noch viele weitere Bilder völlig fremder Menschen.

Ort des Geschehens (PC & Mac):
[CS3-Verzeichnis]\Adobe Dreamweaver CS3\configuration\Inspectors\nav

Seltsame Bilder im Dreamweaver-Ordner

Seltsame Bilder im Dreamweaver-Ordner

Was treibt Daniel zusammen mit seinen Freunden Alain, Beth, Chris, Heidi, Bonnie und den ganzen Anderen im Dreamweaver-Verzeichnis? Und wieso tragen sie alle das Prefix „Target_“? Ist das Adobes rote Liste der unbeliebtesten Mitarbeiter? Oder sind das die Programmierer, welche beim drücken einer Adobe-üblichen aber geheimen Tastenkombination wie Strg+Shift+Alt+P+Enter in der Toolbar erscheinen? Oder gehören die Bilder einfach zu irgendeinem Template?

Ich habe absolut keine Ahnung und freue mich über alle Erklärungsversuche in den Kommentaren ;-).

Nachtrag: Die Lösung des Rätsels

Nachdem ich die Google-Suche mit diversen Anfragen bemüht habe, kenne ich jetzt den Sinn der Fotos. Naja, von „Sinn“ kann man an dieser Stelle eigentlich nicht sprechen…

Oder sind das die Programmierer, welche beim drücken einer Adobe-üblichen aber geheimen Tastenkombination wie Strg+Shift+Alt+P+Enter in der Toolbar erscheinen?

Damit lag ich garnicht so falsch. Die Bilder dienen tatsächlich nur der Darstellung eines so genannten Easter Eggs in Dreamweaver CS3 und Dreamweaver MX. Wie sich das mit anderen Versionen von Dreamweaver verhält kann ich leider nicht sagen — in den beiden genannten Versionen funktioniert folgendes auf jeden Fall:

  1. In einem neuen Dokument ein Bild einfügen
    oder in ein vorhandenes Dokument mit einem Bild öffnen
  2. In der Eigenschaftenpalette mit gedrückter Apfel- oder Strg-Taste auf das kleine Vorschaubild doppelklicken
  3. Daraufhin erscheint der erste Dreamweaver-Programmierer mit Bild und nebenstehenden Namen
  4. Jedes weitere Doppelklicken mit gedrückter Apfel- oder Strg-Taste auf das kleine Vorschaubild zeigt einen weiteren Programmierer des Dreamweaver-Teams
Easteregg in Dreamweaver CS3

Easteregg in Dreamweaver CS3

So amüsant dieses Easter Egg sein mag, es bleibt zu hoffen, dass die Arbeitszeit für die Implementierung dieser Selbstdarstellung nicht im Verbund dem Kunden in Rechnung gestellt wird. Wenn man sich vor Augen hält, dass auch andere Adobe-Programme derartige „Spaß-Module“ enthalten (z.B. Illustrator) stellt man sich natürlich schon die Frage, ob diese Zeit nicht besser in andere Bereiche der Software hätte investiert werden können. Aber am Ende – egal: Die Programmierer von Adobe (respektive Macromedia) leisten tolle Arbeit — gönnen wir ihnen also diesen Spaß.

Schreibe einen Kommentar