Freie Bilder suchen mit Google

Wer für seine Projekte passende Bilder sucht, die die Textinhalte visuell unterstreichen und dabei möglichst kein Loch in das Budget reißen, hat ab heute mit der Google Bildersuche einen starken Partner an der Hand.

Dank liberaler Lizenzen wie der „Creative Commons License“ oder der „GNU Free Documentation License“ lassen sich viele der im Netz auffindbaren Bilder auf ganz legale Weise auch für kommerzielle Zwecke verwenden. Die Google Bildersuche verfügt ab sofort (11. Juni 2009) über eine Funktion, die Suchergebnisse auf bestimmte Lizenzarten zu beschränken. Zur Auswahl stehen „zur Wiederverwendung gekennzeichnet“, „zur kommerziellen Wiederverwendung gekennzeichnet“, „zur Wiederverwendung mit Veränderung gekennzeichnet“ und „zur kommerziellen Wiederverwendung mit Veränderung gekennzeichnet“.

Die entsprechende Einstellung findet man auf der Google Bildersuche unter „Erweiterte Bildersuche“.

Aufgrund der automatisierten Suche kann Google natürlich nur ein Fingerzeig auf in Frage kommende Werke sein − die konkreten Lizenzbedingungen muss der Suchende letztlich selbst lesen und sicherstellen, dass sie zu seinem Vorhaben passen.

Die Suche nach Bildern mit bestimmten Lizenzen ist meiner Meinung nach eine gelungene  Ergänzung der Google Suchdienste.

Weiterführende Informationen:

Schreibe einen Kommentar