Kurz notiert: Das neue MacBook

Anfang des Monats hatte Apple Einladungen für ein Event mit dem ebenso viel sagenden als auch geheimnisvollen Titel „The spotlights turns to notebooks“ versandt. Ort und Datum der Veranstaltung: Town Hall, Campus Cupertino, 14.10.2008. Nachdem nun heute der Apple Store für mehrere Stunden nicht erreichbar war, galten die in einschlägigen Mac-Rumor-Foren umgehenden Gerüchte als bestätigt: Apple führt eine neue Generation von MacBooks und MacBook Pro ein. Und siehe da: Seit der Apple Store vor etwa 90 Minuten wieder geöffnet wurde, buhlen zwei neue tragbare Rechner um die Aufmerksamkeit des Besuchers.

Die technischen Daten lassen wie üblich nur wenig Platz zum Meckern – die neue Optik ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Es war ja fast zu erwarten, dass die neuen Tragbaren dem Design der aktuellen iMac angepasst werden, jedoch erinnert das neu Schwarz/Silber mehr an ein klassisches (Upperclass)-Notebook als an ein original Apple. Zumindest was das neue 13″ MacBook angeht, fand ich die Vorgänger in einfarbig schwarz und einfarbig weiß deutlich „einzigartiger“. Aber vielleicht muss ich mich erst einen Moment daran gewöhnen…

Weiterführende Informationen

Schreibe einen Kommentar