Mehrere Google Kalender mit iCal synchronisieren

Dank CalDAV ist es ausgesprochen leicht einen (!) Google Kalender mit iCal abzugleichen. Schwieriger ist es jedoch, mehrere Kalender innerhalb eines Google-Accounts mit Apples Kalendersoftware zu verbinden – bei meinen ersten Versuchen konnte ich lediglich lesenden Zugriff realisieren. Die Lösung dieser Problemstellung fand ich beim Lauschen der Folge 24 des „Die drei Vogonen„-Podcasts.

Götz, der „Moderator“ des unbedingt empfehlenswerten und unglaublich unterhaltsamen Technik-Podcasts, beschreibt dieses Problem und dessen einfache Lösung, welche später in den Shownotes verlinkt wurde.

Während der erste (Haupt-)Kalender über die CalDAV-URL folgender Form in iCal eingerichtet werden kann…

https://www.google.com/calendar/dav/deinemail@server.de/user

… müssen weitere Kalender über ihre Kalender-ID hinzugefügt werden. Dir URL lautet dann beispielsweise so:

https://www.google.com/calendar/dav/bdqkgr5sd2fk8sf2qootb8dv2p@group.calendar.google.com/user

Den vollständigen Artikel findet Ihr auf der Webseite auf MacEinsteiger.de.

Auf dem iPhone lassen sich auf diese Weise auch weitere Kalender zum bereits konfigurierten Google-Kalender hinzufügen: „Einstellungen“ ► „Mail, Kontakte, Kalender“ ► „Account hinzufügen“ ► „Andere“ ►“CalDAV-Account hinzufügen“ und dort die URL mit der Kalender-ID in das Feld „Server“ eintragen.

Weiterführende Informationen

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Freigegebene Google Kalender auf iPhone und Mac anzeigen | Vektorkneter

Schreibe einen Kommentar